TTIP

STOP TTIP / CETA / TISA

Unser erneute Informationsstand am 21.03 in der Innenstadt war wie die letzten Male auch ein großer Erfolg. Die Leute sind ungebrochen sehr an Thematik interessiert.

STOP TTIP

******************************************************************************

GRÜNER INFOSTAND zu TTIP

am 21.03.2015 – von 8:30Uhr – 13Uhr in der Innenstadt.

******************************************************************************

TTIP-Flyer Fraktion

Unterschriftsliste Gruene

Freising, den 13.11.2014                                                                                                      Informationsabend zu TTIP:   Vortrag zu TTIP mit Christian Hierneis am 27.11. um 19:30 Uhr im Gasthof Lerner, Wippenhauserstr. 7, Freising

*******************************************************************************

Freising, den 11.11.2014                                                                                                                         Update: Das überparteiliche Bündnis gegen TTIP  hat gestern Abend die Flyer – und Infostandzeiten für die Stadt Freising beschlossen. Folgende Standtermine 15.11- 13.12       (9:00 -12:00Uhr – Untere Hauptstrasse) wurden nun vereinbart:

15. 11. Alle Unterstützer, 22.11 ÖDP, 29.11 KAB, 06.12 LBV, 13.12 Bündnis – Grüne

Jeder der mithelfen möchte ist zu allen Standzeiten herzlich eingeladen.

********************************************************************************

TTIP – PRESSEMITTEILUNG

Freisinger Grüne unterstützen Aktionstag gegen TTIP

Freising, 09.10.2014
Die Freisinger Grünen unterstützen den europaweiten  Aktionstag gegen TTIP, TISA und CETA, der am 11. Oktober stattfindet.

Die Freisinger Grünen kritisieren die Entscheidung der Europäischen Kommission, die Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA nicht zuzulassen scharf.
Dazu erklärt Susanne Günther, Vorsitzende der Freisinger Grünen: „Die Kommission hat deutlich gezeigt, dass sie nie Interesse an Transparenz und Bürgerbeteiligung bei den Verhandlungen über TTIP und CETA hatte. Die Stimme der Bürgerinnen und Bürger will sie nicht hören! So funktioniert Demokratie aber nicht, das ist Hinterzimmerpolitik.“

Die Folgen der Abkommen sind auch für die Kommunen erheblich. Die Stadt Freising muss hier klar und unnachgiebig ihre Interessen vertreten: Günther fordert: „Die kommunale Daseinsvorsorge darf nicht Bestandteil des Abkommens werden. Zum Erhalt dieser Daseinsvorsorge gehöre vor allem das Recht der Kommunen, ihre Politik im Gesundheits-, Bildungs-, Kultur-, Sozialbereich sowie beim Verbraucher- und Umweltschutz selbst zu gestalten.“

Werner Habermeyer, Vorsitzender der Freisinger Grünen, ergänzt, dass darüber hinaus die in der EU geltenden hohen Standards beim Schutz der VerbraucherInnen durch TTIP nicht unterlaufen werden dürften: „Die europaweiten Schutzrechte von ArbeitnehmerInnen müssen ebenfalls Tabu sein“, so Habermeyer weiter.

Die Freisinger Grünen rufen deshalb dazu auf, sich zahlreich am europaweiten Aktionstag am Samstag und an der Unterschriftenaktion der „Selbstorganisierten Europäische Bürgerinitiative“ gegen TTIP, CETA und TiSA am zu beteiligen!
In den kommenden Wochen werden die Freisinger Grünen am Freisinger Wochenmarkt Unterschriften gegen das Abkommen sammeln.

Susanne Günther

Sprecherin

**********************************************************

„TTIP – Das Freihandelsabkommen“


Am 16. September laden die Freisinger Grünen zu einer Veranstaltung zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der Europäischen Union und den USA ein. Auf der Veranstaltung wird über das Freihandelsabkommen informiert werden. Derzeit laufen noch die Verhandlungsrunden zwischen der Europäischen Kommission und den USA, anschließend werden das Europäische Parlament und gegebenenfalls die nationalen Parlamente über TTIP beraten. Für die Grünen in Freising steht fest: Es lohnt sich, mögliche Chancen für ein Abkommen zu kennen. Klar ist aber auch, dass es dringend gilt einen Abbau von wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Standards zu verhindern.

Als Referent und Gesprächspartner ist Christian Hierneis vom BUND Naturschutz eingeladen.

Termin : 16. September, 20:00 – 22:00 Uhr

Ort : Gasthof Furtnerbräu, Obere Hautstr. 42, 85354 Freising

Veranstalter : OV Bündnis 90 / Die Grünen Freising

http://www.gruene-bayern.de/aktuelles/stop-ttip-europaeische-buergerinitiative/